Workshops auf deutsch

Geplante D-A-CH Termine weiter unten
Schreiben Sie uns gern, wenn Sie selbst einen Workshop planen möchten.

Schreiben Sie uns

Unsere nächsten Termine mit direktem Link zur Anmeldung

2021

  • 30. April/28.Mai/4. Juni Vorträge online zur Blasengesundheit in Präpartal/Intrapartal/Postpartum, einzeln oder als Paket buchbar
  • 4. Mai Workshop zur Analgesie und Naht von Verletzungen 1. Grades im Geburtshaus Eilenriede
  • 5. -7. Mai Workshops zu Prävention von Geburtsverletzungen, Diagnostik und Wundheilung in Duisburg, Anmeldung über [email protected]
  • C bedingt verschoben 10. Mai Workshop zu basalen Nahtkenntnissen und Naht von Geburtsverletzungen 1. Grades (SR, LR, DR I°) in Graz, Anmeldung über [email protected]
  • 11. Mai Workshop zur Geburt im Wasser für die Studierenden in Graz
  • C bedingt verschoben 12. Mai Vermeidung einer Episiotomie und informierte Entscheidung in Wien
  • evtl. 13. Mai Vortrag zur Evidenz des Einsatzes der Episiotomie an der Frauenklinik Landstrasse in Wien (hausinterne Fortbildung)
  • 17. Mai Workshop zur Wundheilung online
  • 11. Juni Workshop zur Wundheilung auf Sylt
  • 16. Juli Vortrag zur Episiotomie, Indikationen und informierte Entscheidung Thieme Forum Hebammenarbeit in Lindau 
  • 7. September Workshop zu Prävention und informierter Entscheidung vor einer Episiotomie vom DHV in Bremen
  • 27. September Workshop zu Prävention und informierter Entscheidung vor einer Episiotomie in Münster
    verschoben vom letzten Jahr
  • 29. September Seminar zur Wundheilung in Bonn
  • 7. Oktober Workshop zur Wundheilung online DHV Baden-Württemberg
  • 14. Oktober Workshop zu Unpässlichkeiten im späteren Frauenleben online DHV Baden-Württemberg
  • 2. Oktober Leitliniengerechte und patientinnenzentrierte Erstversorgung und Rehabilitation nach Sphinkterverletzungen in Bad Windsheim
  • 22. Oktober Online-Vortrag Hands-on versus Hands-off-Techniken zur Vermeidung von Geburtsverletzungen bei vaginaler Geburt
  • 26. November Vortrag zur Episiotomie, Indikationen und informierte Entscheidung , Thieme Forum Hebammenarbeit in Mainz 

Workshops zum Training ganz konkreter Fertigkeiten

Versorgung von Geburtsverletzungen 

 Für Hebammen und ÄrztInnen in der Facharztausbildung

Sie können bei den von GynZone veranstalteten Workshops die neuesten Nahttechniken am Phantom und unter individueller Betreuung lernen und ihre Fertigkeiten verbessern.

Wir bieten verschiedene Workshops

  • Prävention von Geburtsverletzungen
  • Diagnostik von Geburtsverletzungen
  • ausreichende Analgesie für die Naht
  • basale chirurgische Fähigkeiten – mit Instrumenten, Nadel und Faden
  • Naht von Labienrissen, Scheidenrissen und DR I
  • Naht  von Dammrissen bis Grad II
  • Prävention von Geburtsverletzungen in der Schwangerschaft und Hilfen zur informierten Entscheidung vor einer Episiotomie
  • Anlegen und Versorgen/Naht einer Episiotomie und ihre Auswirkungen
  • Prävention, leitliniengerechte und patientinnenzentrierte Betreuung von Frauen mit Sphinkterverletzungen
  • Heilung von Verletzungen und Sekundärnähte
  • Auswirkungen der Episiotomie auf Wochenbett, nächste Geburt und späteres Leben
  • Unpässlichkeiten im späteren Frauenleben
  • Teach the teacher – für klinische AusbilderInnen

Wir üben nicht an tierischen Modellen, sondern mit realistischen Modellen und Phantomen.

Teach the teacher – Masterclass Naht für die klinischen Dozenten an Krankenhäusern und Hebammenschulen

Ein spezieller Kurs für diejenigen unter Ihnen, die Studenten und Kollegen in der Naht unterweisen.

Dieser Kurs richtet seinen Fokus auf die Entwicklung von Kompetenzen und die Gestaltung von Workshops mit professionellen Feedback. 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte per e-mail: [email protected]